Suchfunktion

Betrug mit 80.000 Euro Schaden

Datum: 24.10.2019

Kurzbeschreibung: Rentnerin am 28.20.2019 vor dem Schöffengericht Baden-Baden

Am 28.10.2019 um 09:00 Uhr verhandelt das Amtsgericht - Schöffengericht - Baden-Baden im Sitzungssaal 016 gegen eine jetzt 70-jährige Rentnerin, der gewerbsmäßiger Betrug in 38 Fällen zur Last gelegt wird. Die Angeklagte, die in den letzten 19 Jahren bereits vielfach wegen einschlägiger Taten verurteilt wurde, soll einer mit ihr bekannten Rentnerin aus Baden-Baden Anfang 2016 vorgelogen haben, sie leide an einer schweren Krankheit und habe nur dann eine Chance auf Heilung, wenn sie sich von sehr teuren Spezialärzten behandeln lasse. Auf diese Weise habe sie erreicht, dass ihre gutgläubige Bekannte ihr nach und nach im Jahr 2016 in 38 Einzelfällen ihre gesamten Ersparnisse von über 80.000 Euro überließ. Zu der versprochenen Rückzahlung des geliehenen Geldes kam es bis jetzt nicht.

Fußleiste