Suchfunktion

Sexueller Missbrauch von Kindern und andere Sexualdelikte

Datum: 06.10.2020

Kurzbeschreibung: Anklage erhoben gegen einschlägig vorbestraften Mann

Einem jetzt 38jährigen deutschen Staatsangehörigen wird zur Last gelegt, in Kappelrodeck (Ortenaukreis) zwischen April 2018 und November 2018 in mehreren Fällen sexuelle Handlungen vor und mit Kindern im Alter zwischen 9 und 15 Jahren vorgenommen zu haben. Er habe Jugendlichen auch pornographische Videoaufzeichnungen vorgeführt und im März 2019 zudem eine größere Menge Marihuana verwahrt. Neben dem unerlaubten Besitz von Betäubungsmittel wird dem Mann mithin sexueller Missbrauch von Kindern in 4 Fällen und Verbreitung pornographischer Schriften in 11 Fällen vorgeworfen. Der Angeklagte war bereits im Jahr 2014 wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in 11 Fällen zu einer Freiheitsstrafe mit Strafaussetzung zur Bewährung verurteilt worden, wobei diese Strafe im Jahr 2016, ca. 2 Jahre vor den nun angeklagten Taten, erlassen wurde. Nach Anklageerhebung vom 27.07.2020 ist das Strafverfahren nun bei der Großen Strafkammer (Jugendschutzkammer) des Landgerichts Baden-Baden anhängig. Ein Hauptverhandlungstermin wurde noch nicht bestimmt.

Fußleiste