Suchfunktion

766 Gramm Marihuana und Munition mitgeführt

Datum: 09.09.2020

Kurzbeschreibung: Hauptverhandlung am 14.09.2020 vor dem Schöffengericht Rastatt

Am 14.09.2020 um 09:00 Uhr verhandelt das Amtsgericht - Schöffengericht - Rastatt eine Strafsache gegen einen 28jährigen thailändischen Staatsangehörigen. Der Angeklagte wurde am 28.02.2020 in Weisenbach festgenommen und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft. Er war in einem Edeka-Markt auffällig geworden, weshalb die Polizei hinzugerufen wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Angeklagte 766 Gramm Marihuana guter Qualität sowie 6 Zentralfeuerpatronen des Kalibers 9 mm mit sich führte, was zum Erlass eines Haftbefehls gegen den vielfach und einschlägig vorbestraften Arbeitslosen führte. Zur Aufklärung des Sachverhalts hat das Amtsgericht 2 Zeugen geladen.

Fußleiste