Suchfunktion

Meineidsverfahren vor dem Schöffengericht Baden-Baden

Datum: 13.02.2020

Kurzbeschreibung: Amtsgericht Baden-Baden verhandelt angeklagten Meineid aus dem Komplex "Untreueverfahren gegen Rechtsanwältin"

Das Amtsgericht - Schöffengericht - Baden-Baden verhandelt am 19.02.2020 um 09:00 Uhr mit Fortsetzung am 04.03.2020 um 09:00 Uhr im Sitzungssaal 016 gegen eine 61-jährige deutsche Staatsangehörige, der ein Verbrechen des Meineides in Tateinheit mit versuchter Strafvereitelung zur Last gelegt wird. Sie soll am 20.04.2018 vor der Großen Strafkammer des Landgerichts Baden-Baden unter Eid falsche Angaben gemacht haben, um der angeklagten Rechtsanwältin, der Untreuehandlungen mit einem Millionenschaden vorgeworfen wurde, hierdurch zu helfen. Es ging um die Frage der Geschäfts- und Testierfähigkeit einer alten Dame, deren Vermögensinteressen die angeklagte Rechtsanwältin zu vertreten hatte. Zwischenzeitlich ist diese Rechtsanwältin zu einer langjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden, wobei der Bundesgerichtshof über die Revision gegen dieses Urteil noch nicht entschieden hat.

Fußleiste